Herzlich Willkommen in unserer Gemeinde!

<<
>>

Wir sind eine evangelisch-lutherische Kirchgemeinde mit dem Ziel, dass

  • Jesus der Mittelpunkt ist.

  • Menschen Glauben erleben und gestärkt werden.

  • Beziehung & Gemeinschaft gelebt wird.

Kommende Gottesdienste

14. März 2021
9:00

Leubsdorf

Kirche Leubsdorf
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

Bitte beachten Sie die veränderten Veranstaltungszeiten!
Sollten bereits vergangene Veranstaltungen angezeigt werden, aktualisieren Sie bitte die Webseite.


 

Gemeindeveranstaltungen

01. März 2021
19:30

Landeskirchl. Gemeinschaft

LK Gemeinschaft
03. März 2021
19:30 - 21:00

Posaunenchor Leubsdorf

Kirche Leubsdorf
04. März 2021
19:30 - 21:00

Hauskreis

05. März 2021
18:30 - 19:15

Gebet für die Gemeinde

Kirche Leubsdorf
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

Keine der Kreise können derzeit stattfinden!


 

Termine

Konfi-Treff

Samstag, 6. März 2021, 9.00 – 12.00 Uhr in der Kirche Borstendorf

Kirchenvorstandssitzung

Mittwoch, 3. März, 19.00 Uhr


 

Weltgebetstag 2021

In diesem Jahr reisen wir anlässlich des Weltgebetstages nach Vanuatu. „Vanuatu“ - noch nie gehört?

Es ist ein kleines Paradies, bestehend aus 83 Inseln und liegt irgendwo zwischen Australien, Neuseeland und den Fidschiinseln.

Wir wollen, diesmal gemeinsam mit den Frauen (und Männern) aus unseren 3 Orten, einiges über dieses besondere Land erfahren und miteinander für das Land und die Welt beten.

Interessiert? Dann seid herzlich eingeladen am Freitag, dem 12.03.2021 um 17.00 Uhr in die Kirche Leubsdorf.

zur Veranstaltungsseite


 

Abendmahl jetzt am Platz!

Ihr Lieben, der Kirchenvorstand hat sich mehrheitlich dazu entschieden, im Gottesdienst wieder das Abendmahl anzubieten (ab 21.2.).

Wie kann das entsprechend den geltenden Hygieneregeln und auch praktisch durchführbar gehen?

Wein und Saft sollen wie bisher in den kleinen Bechern gereicht werden. Sie stehen im Kirchenschiff in der Bankreihe zuvor auf der Ablage. Denn zur Zeit werden zwei Bankreihen jeweils freigehalten. Auf den Emporen werden Brot und Wein zu Beginn des Gottesdienstes auf die hintere Reihe gestellt. Der kleine Becher wird durch eine kleine Klappkarte, in der die Hostie geschützt liegt, abgedeckt. Zur Feier des Mahles kann sich jeder Hostie und Becher nehmen. Mit den Einsetzungsworten halten wir zunächst die Hostie in der Hand und essen dann gemeinsam am Platz. Genauso geschieht es auch beim Segen über dem Wein und Saft.

Das alles kann nur eine Notlösung sein – aber wir hoffen, eben eine Lösung in der Not.

 

Wir sind so dankbar, dass Gottesdienste erlaubt sind.

Auf diese Weise wollen wir allen, die sonst keine Möglichkeit haben, Abendmahl zu feiern, entgegenkommen.


 

Impulse

 

Impuls, Sonntag 28. Februar

Grund zum Feiern Ihr Lieben, es gibt immer einen Grund zum Feiern. Die Jahresfeier von Corona gehört bestimmt nicht dazu. Seit einem Jahr ist Schluss mit lustig. Die Angst geht um, nicht nur in Europa, sondern in der ganzen Welt. Wir hängen in unseren Schützengräben und ziehen vor dem Dauerfeuer der Negativnachrichten die Köpfe ein. …

Alle Impulse


 

Monatsbeitrag

Februar 2021

Inmitten der turbulenten und gefährlichen Situation denken viele darüber nach, was „uns Corona sagen könnte“. Wie wäre es, wenn wir deshalb das Folgende wie einen Beitrag während einer Talkshow verstehen: jeder kann sich gern am Gespräch beteiligen und reagieren. Selbstverständlich stehen momentan das medizinische Geschehen und der Umgang im öffentlichen Leben im Focus. Hilfe hat …