Impuls, Do 23. April

Ihr Lieben, es gehört nicht gerade zu meinen Stärken, Teile, wie z. B. Schränke oder Geräte, die aus mehreren Einzelteilen bestehen, zusammenzubauen. Ich bekomme schon Schweißausbrüche, wenn der Karton noch ungeöffnet vor mir steht. Mein Sohn ist das blanke Gegenteil. Wahrscheinlich sind das die Früchte der Überraschungseier, die ich ihm als Kind jeden Samstag gekauft habe. Ich brauche unbedingt eine Bauanleitung, sonst kann schon mal aus einem gewollten Bücherregal eine Obstkiste werden.
Bei Sachen, die einen nicht so großen Wert besitzen, ist es nicht so schlimm, wenn man es noch einmal auseinanderschraubt und wieder zusammenbaut. Anders sieht es schon bei hochwertigen Anschaffungen aus. Da sollte man schon genau lesen und jeden Schritt genau einhalten.
Auch bei einem Autokauf ist es sehr ratsam, die Betriebsanleitung zu studieren, um zu wissen, welches Teil im Cockpit welche Funktion erfüllt und welche rote Lampe welchen Defekt anzeigt.
Das hochwertigste und teuerste, was ein Mensch besitzt, ist sein Leben. Gott hat uns, in seiner Weisheit, ein Handbuch, eine Gebrauchsanweisung, eine Lebenshilfe gegeben. Die Bibel gibt wunderbare Ratschläge und Tipps für alle Bereiche unseres Lebens. Ich kenne keinen Bereich, an dem das Wort Gottes nicht Hilfe anbietet. Für mich, als Christ, ist es täglich ein Muss zuerst in seine Gebrauchsanweisung zu schauen, ehe ich an meinem Leben, bastle ‘. Manchmal passt etwas nicht, dann sehe ich noch mal nach und lass mich korrigieren. Wenn dein Leben gelingen soll, dann lies in Seinem Handbuch und lass dich durch Seine Weisheit leiten.
Dann passt am Ende alles.

~ Jürgen Meyer