November 2020

Es gibt eine berühmte Frage, die im Monat November gestattet sein mag: “Was würdest du tun, wenn du noch 4 Wochen zu leben hättest?”

Vor Jahren hat sich ein 47-Jähriger ein Sterbedatum im Kalender eingetragen. Daraufhin änderte er sein Leben grundlegend. Er hat sich sogar für einschneidende berufliche Veränderungen entschieden.

Auf dem Leubsdorfer Friedhof drängt uns die Inschrift eines Grabsteines zu dieser lohnenden Aufgabe: “Wir dachten, wir hätten noch etwas Zeit!” Mit diesen Gedanken möchte ich einladen, das Leben vom Ziel her zu bedenken:

Wo will ich einmal hin? Was soll von mir einmal gesagt werden? Wie reagiere ich darauf, dass Jesus für mich am Kreuz starb?

~ Pfarrer Bernd Schieritz